AGENTUR

About

WHITE ID
INTE­GRATED DESIGN
MACHT SINN

it’s
all
about
sense

Der Kern, der unsere Arbeit beschreibt, ist „Sinn“. Dank weit über fünfzehnjähriger erfolgreicher Arbeit in der Produktentwicklung hat sich whiteID Integrated Design zu einem verlässlichen Geschäftspartner für produzierende Unternehmen entwickelt, welche sich um relevantes Produktdesign und sinnhafte Produktentwicklung kümmern.

Wir unterstützen unsere Kunden in Europa, den USA sowie Asien als erfahrener Partner mit Fachwissen und interdisziplinären Fähigkeiten, um ihre finanziellen Ziele und ihr jeweiliges Leistungsversprechen sicher umzusetzen.

Zusammengefasst lautet unser Kunden-Versprechen: „Bei whiteID Integrated Design werden Sie sich verstanden fühlen. Dank unseres fundierten Verständnisses industrieller Bedürfnisse und Voraussetzungen und unserer interdisziplinären Mitarbeiter können wir Ihnen ganzheitliche Produktentwicklung anbieten, deren Wert sich Ihnen in konkreten Erfahrungen offenbaren wird.“

Wir nehmen dieses Kunden-Versprechen und unsere Kernbotschaft „whiteID macht Sinn“ als Leitbild, um unsere Persönlichkeit zu definieren und mit Leben zu erfüllen.

INHABER

About

GRÜNDER
UND INHABER
WHITE ID

founded
in
2003

ANDREAS HESS

Produktdesigner, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
­—

Nach seinem Studium an der Hochschule für Gestaltung, Schwäbisch Gmünd arbeitete Andreas Hess zunächst für mehrere Entwicklungs-Büros auf den Schwerpunktgebieten Sport-, Lifestyle- und Sicherheits-Produkte. 

Die Verbindung zur eigenen Hochschule und dem Design-Nachwuchs liegt Andreas Hess nach wie vor am Herzen. Regelmäßig übernimmt er Lehraufträge im Studiengang Produktgestaltung, kooperiert projektbezogen mit der Hochschule und berät Bachelor-Studenten während ihrer Abschluss-Arbeiten.

Andreas Hess initiiert und steuert maßgeblich den gestalterischen Entwicklungsprozess der Agentur, wobei Stichworte wie Technologie-Transfer, ganzheitliche und sinnhafte Gestaltung sowie die fachübergreifende Arbeitsweise von whiteID Integrated Design eine große Rolle spielen.

SEBASTIAN SCHNABEL

Produktdesigner, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
­—

Sebastian Schnabel studierte im Diplomstudiengang Produktgestaltung an der Hochschule für Gestaltung, Schwäbisch Gmünd. 

Bereits während seines Studiums war er als freiberuflicher CAD-Konstrukteur tätig. Auch nach seinem Hochschulabschluss spezialisierte er sich weiter auf innovative Software-Lösungen, das fundierte Erstellen auskonstruierter, werkzeugtauglicher 3D-Datensätze sowie modernste Prototyping- und Herstellungsverfahren – insbesondere im Bereich Kunststofftechnik. 

Dank seiner Expertise ist whiteID sogar in der Lage, für Kunden die Herstellung von Kleinserien zu planen und zu steuern. Sebastian Schnabel verantwortet maßgeblich die kontinuierliche Integration des aktuellsten technischen Standes sowie innovativer Konstruktions-Ansätze in den täglichen Arbeitsfluss von whiteID. 

Sein gestalterischer Schwerpunkt liegt in den Bereichen Transportation und Industriegüter-Design.

ZIELE

About

PRODUKT­ENT­WICKLUNG
MIT WHITE ID
MACHT SINN

Wir entwickeln Lösungen für komplexe Bedürfnisse, indem wir:

we
create
trust,
value
& passion

VERTRAUEN IN PRODUKTE UND MARKEN SCHAFFEN.

Formale u. funktionale Alleinstellung
Dauerhaft gute Produzierbarkeit
Große Entwicklungstiefe

LANGFRISTIG MEHRWERT FÜR MENSCHEN IM ALLTAG UND DIE GESELLSCHAFT SCHAFFEN.

Formale u. funktionale Alleinstellung
Dauerhaft gute Produzierbarkeit
Große Entwicklungstiefe

EMOTIONALITÄT UND BEGEHRLICHKEIT SCHAFFEN.

Formale Gestaltung
Colour & Trim
Kommunikation
Sensibilität für Endkunden-Bedürfnisse

KOMPETENZEN

About

DIE ZUSAMMEN­ARBEIT
MIT WHITE ID
MACHT SINN

Wir bieten unseren Kunden:

EINEN
GANZHEITLICHEN
DESIGNPROZESS

Verstehen
Entwerfen
Visualisieren
Details definieren
Konstruieren
Optimieren
Präsentieren
Kommunizieren

MASSGEBLICHE
WIRT­SCHAFT­LICHE
VORTEILE

Rationelle Produzierbarkeit
Dauerhaft gute Produzierbarkeit
Kurze Entwicklungszeiten (Know How)
Alles aus einer Hand (ein Ansprechpartner)
Große Entwicklungstiefe

ERFAHRUNG
MIT PRODUKTIONS-
VERFAHREN

Rapid Prototyping
Kunststoffverarbeitung
Metallverarbeitung
Polster- und Schnitttechnik
Schneidetechniken
Zerspantechniken
Biegetechniken
Grafikdesign (Druck, Digital)

ERGÄNZENDE
RESSOURCEN UND
KOMPETENZEN

Marktanalyse, Produktrecherche
Technische Entwicklung
Design Sketching
Styling, Formgebung
Design Rendering
Modellbau/Funktionsmodelle
Surface Modelling
Parametric Data Modelling
Prototypenbau
Werkzeugdatensatzerstellung
Herstellerdokumentation
Colour & Trim
Retail Architecture
POS Marketing
Produktgrafik
Kommunikation

PROZESS

About

UNSER PRODUKT-
ENT­WICKLUNGS­­PROZESS
BEDARFS­­ORIENTIERT

Zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

get
experience,
flexibility
& perfection

Unsere Stärke liegt im Umfang unseres Leistungsspektrums und unserer langjährigen Erfahrung mit den unterschiedlichsten Produktionsverfahren. Diese ermöglicht uns und unseren Kunden eine objektive und gewinnbringende Beratung und eröffnet den Weg für innovativen Technologie-Transfer. Wir entwickeln Lösungen für komplexe Bedürfnisse – und zwar in nicht erwarteter Entwicklungstiefe. Bei whiteID haben Kunden die Möglichkeit, den gesamten Entwicklungsprozess auszulagern – inklusive der Konstruktion und der Erstellung von Werkzeugdaten – oder ergänzende Teilprojekte als einzelne Dienstleistung einzukaufen.

1

PROJEKTAUFTAKT

Briefing, Lastenheft, Kick-off, Festlegung des Projektumfangs
De-Briefing, Feedback und Abstimmung über Verantwortlichkeiten
Angebot
Beauftragung

2

RECHERCHE-PHASE

Untersuchung des Kundenverhaltens am POS, Käuferforschung
Online Recherche
Nutzerbeobachtung
Verstehen der Markenpositionierung und des Marken-Selbstbildes

3

ENTWICKLUNG VON KONZEPTEN

Design Thinking Prozess und Methoden
Innovations-Workshops
Produktszenario
Erstellen von Mood Boards und Erarbeitung von richtungsweisenden Ansätzen
Erstellen von Entwurfsskizzen
Ideenfindung und Modellbau
Definition des Herstellungsverfahrens

4

DESIGN UND DETAILLIERUNGS-PHASE

Oberflächen-Modelling
Design Visualisierungen, Renderings
Überprüfung des Designs in Bezug auf die Markenwerte und -strategie
Branding, Grafikdesign, Colour and Trim
Rapid Prototyping
Tests (Material, Benutzer, Belastung,…) und Ergonomie-Prototypen

5

UMSETZUNG

CAD-Konstruktion
Herstellersuche und -Vorschläge
Produktionsbetreuung während Vorserie und Serie

6

BEGLEITENDE KOMMUNIKATION

Konzeption, Entwurf und Produktion produktbegleitender Kommunikation
Konzeption, Entwurf und Produktion von produktbegleitendem POS Marketing
Konzeption, Entwurf und Produktion von Messeauftritten
Definition von markengerechten Design Richtlinien

7

PROJEKTABSCHLUSS

Projektabschlussanalyse und Kundenbefragung
Erfahrungssicherung

KOOPERATIONSMODELLE

About

UNSERE
KOOPERA­TIONS
MODELLE


PROJEKT 
MODELL

Basierend auf einem Lastenheft, Briefing oder einem Kick-off-Meeting erstellen wir einen detaillierten Projektplan, der alle notwendigen Projektschritte bis zum festgelegten Projektziel enthält. Die einzelnen Schritte werden als Phasen definiert und als Einzelposten angeboten. Design und technische Entwicklungen, die Alleinstellung schaffen oder das Potential haben, ein Schutzrecht zu erlangen, werden mit einer zusätzlichen Stücklizenz berechnet.
Stundensätze und Stücklizenzen für technische Entwicklungen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.


ETAT

MODELL

Viele unserer Auftraggeber schätzen es, ein festes Jahresbudget für die dauerhafte Erweiterung Ihrer Entwicklungskapazität zu buchen, um bei kurzfristigen Kapazitätsengpässen oder langfristigen Projekten Planungssicherheit zu haben.
Die reduzierten Stundensätze für Etatvereinbarungen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.


LIZENZ

MODELL

Um ein breites Spektrum von Kunden aus unterschiedlichen Branchen betreuen zu können, bieten wir zwei Kooperationsmodelle auf der Basis von Stücklizenzen, in Kombination mit einem Basisbudget, an.
Vorteil für den Auftraggeber dabei ist, dass der größte Teil der Entwicklungskosten als Stücklizenz vom verkauften Produkt abgegeben wird und somit die Entwicklungskosten sehr niedrig hält.<
Stundensätze und Stücklizenzen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.


KOOPERATIONS
MODELL

Wir beteiligen uns an Hochschulprojekten, Forschungsprojekten, Bachelor und Masterarbeiten im Bereich von Werkstudenten und Hochschulkooperationen.
Darüber hinaus entwickeln wir Projekte im Rahmen von Vorentwicklungen, um sie Firmen als abgeschlossene Studie oder Produktinnovation vorzustellen.
Stundensätze und Stücklizenzen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

AUSZEICHNUNGEN

About

WHITE ID
INTEGRATED DESIGN
AUSGE­ZEICHNET

every
day
with
passion

2006

reddot design award 2006

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

KUNDEN

About

KUNDEN
WHITE ID